Petition: Bundesstraßen – Baustopp für den so genannten Hochmoselübergang

Liebe Freunde und Bekannte,

ich nehme eine E-Mail von Frau Dr. Katharina Prüm vom Weingut J.J. Prüm in Wehlen/Mosel zum Anlass, diesen Beitrag zu schreiben.
In ihrer E-Mail bittet Sie, die Petition zum „Baustopp für den so genannten Hochmoselübergang“ zu unterstützen. (Link zur Petition: https://epetitionen.bundestag.de/index.php?PHPSESSID=74084d01261897f1ba964ea88c1a2d8e&action=petition;sa=details;petition=10681)

Zum Sachverhalt: das rheinland-pfälzische Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau (!) plant den Bau einer Brücke quer durch die vielleicht besten und berühmtesten Weinbergslagen der Mosel.
Dass ein solcher Bau nicht ohne Auswirkungen auf Wasserhaushalt, Mikroklima etc. der betroffenen Lagen, wie z.B. Ürziger Würzgarten, bleiben wird, können wir uns alle vorstellen.

Mittlerweile sind viele Winzer, unter Ihnen Frau Dr. Katharina Prüm und Ernie Loosen, sowie bekannte Weinkritiker wie Jancis Robinson, Hugh Johnson und Stuart Pigott auf die Barikaden gegangen. Auch die Politik scheint vor diesem Fall die Augen nicht mehr zu verschließen.

Die aktive Weinbloggerszene hat zahlreiche Beiträge auf ihren Seiten veröffentlich (Nikos Weinwelten http://bit.ly/d4QqX6, Dirk Würtz http://bit.ly/9MPdIL u.v.m.) und rufen aktiv zum Widerstand auf. Der Sommelier Hendrik Thoma aus Hamburg hat auf seiner Internetseite TVINO (http://bit.ly/96nyZD) ein Video Interview mit Frau Dr. Prüm und Ernie Loosen zum Hochmoselübergang bereit gestellt.

Mehr Informationen zur „Bürgerinitiative gegen B50 neu und Hochmoselübergang“ finden Sie/Ihr unter http://www.b50neu.de/
Auch das Ministerium hat eine Internetseite zum Hochmoselübergang, die Sie/Ihr hier finden: http://www.hochmoseluebergang.rlp.de/

Der Link zur Petition: https://epetitionen.bundestag.de/index.php?PHPSESSID=74084d01261897f1ba964ea88c1a2d8e&action=petition;sa=details;petition=10681

Ich bedanke mich herzlich, dass Sie/Ihr sich/Euch die Zeit genommen haben, um diesen Beitrag zu lesen und hoffe, dass auch Sie/Ihr den Unsinn des Baus des Hochmoselübergangs erkennen und mit Ihrer/Eurer Mitzeichnung der Petition für ein Wachwerden bei den Verantwortlichen sorgt.

Herzliche Grüße aus dem Rheingau

Christian Wolf

0 Responses to “Petition: Bundesstraßen – Baustopp für den so genannten Hochmoselübergang”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Kategorien

Twitter Updates

Blog Stats

  • 19,156 hits
April 2010
M D M D F S S
« Feb    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

%d Bloggern gefällt das: